<p>AKTUELL UND KRITISCH</p>
Presse

AKTUELL UND KRITISCH

Pressemitteilungen

07.11.2014 Fortschritt: Elterngeld Plus für alle Alleinerziehenden!

Berlin, 07. 11. 2014. Heute hat der Bundestag das neue Elterngeld Plus beschlossen. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) begrüßt ausdrücklich, dass die Partnermonate von nun an auch Alleinerziehenden mit gemeinsamem Sorgerecht zugänglich sind. Damit wurde ein zentraler Kritikpunkt des VAMV von … mehr

01.10.2014 Projektstart: Walter Blüchert Stiftung fördert drei VAMV-Modellprojekte zur Rand- und Notfallbetreuung für Alleinerziehende

Gütersloh/Berlin, 01. 10. 2014. Ohne passende Kinderbetreuung können Alleinerziehende oftmals kein ausreichendes Einkommen für ihre Familie erreichen. Deshalb realisiert die Walter Blüchert Stiftung in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) drei Modellprojekte für "Ergänzende Kinderbetreuung und … mehr

27.08.2014 Alleinerziehende verlangen Gerechtigkeit

Berlin, 27. 08. 2014. Die staatliche Förderung von Kindern darf nicht von Familienform und Einkommen ihrer Eltern abhängen. Anlässlich der heutigen Veröffentlichung des Abschlussberichts der Gesamtevaluation familien- und ehebezogener Leistungen fordert der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) Gerechtigkeit für Alleinerziehende und ihre Kinder. … mehr

04.08.2014 Equal Pension Day

Berlin, 01.08.2014. Zum Auftakt des ersten Equal Pension Day 2014 haben sich das Bundesforum Männer, der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV), der Verband berufstätiger Mütter e. V. (VBM ) und women&work (Messekongress für Frauen) zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Dieser Aktionstag ist eine … mehr

31.07.2014 Verfehlte Politik: Erhöhung Betreuungsgeld statt bundesweite Qualitätsstandards für Kitas

Berlin, 31.07.2014. Pünktlich zum ersten Geburtstag des Betreuungsgeldes bestätigt die aktuelle Studie des Deutschen Jugendinstituts die seit langem geäußerte Kritik: Das Betreuungsgeld ist ein Anreiz für Familien, das Geld im Haushalt einzuplanen und entgegen ihres Wunsches auf öffentliche Betreuung und das dortige frühkindliche Bildungsgebot zu … mehr

16.06.2014 Alleinerziehende fordern bundeseinheitliche Qualitätsstandards für Kitas

Berlin, 16.06.2014. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) fordert die Politik auf sicherzustellen, dass bundeseinheitliche Qualitätsstandards in Kitas dafür sorgen, dass Kinder überall eine gleichermaßen gute Qualität in ihrer frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung vorfinden - egal, in welchem Bundesland sie leben. Nicht … mehr

04.06.2014 Wenn schon, denn schon: Elterngeld Plus muss Alleinerziehende mit gemeinsamer Sorge einbeziehen

Berlin, 04.06.2014. Heute hat das Kabinett das neue Elterngeld Plus beschlossen. "Wir unterstützen das Ziel des Gesetzgebers, Partnerschaftlichkeit in Familien zu fördern. Für den Fall der Trennung ist es gut, wenn beide Elternteile eine eigenständige Existenzsicherung und eine Elternschaft aufgebaut haben, die bleibt. Die Anspruchshürden … mehr

22.05.2014 Europa wählt: Alleinerziehende fordern gezielte Maßnahmen gegen Kinderarmut

Bozen/Berlin, den 22. Mai 2014. Mit Blick auf die Europawahlen fordert das Europäische Netzwerk der Einelternfamilien (ENoS) die europäische Staatengemeinschaft auf, Kinderarmut zu bekämpfen und am Arbeitsmarkt die Voraussetzungen für eine eigenständige Existenzsicherung von Alleinerziehenden als Frauen zu schaffen.

mehr
15.05.2014 20 Jahre Internationales Jahr der Familie - vom Gedöns zum Grundstein der Gesellschaft?!

Berlin, 15.05.2014. Anlässlich des zwanzigsten Jubiläums des Internationalen Jahres der Familie mahnen die Familienorganisationen, sich nicht auf Einzelmaßnahmen auszuruhen, sondern weiterhin konsequent und wirkungsorientiert an einer familiengerechten Gesellschaft zu arbeiten. Auch wenn in den letzten 20 Jahren viel Bewegung in die Familienpolitik gekommen ist, gibt … mehr

20.03.2014 Alleinerziehende Frauen fordern Entgeltgleichheit - jetzt!

Berlin, 20.03.2014. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) ist entrüstest, dass Frauen bundesweit pro Arbeitsstunde durchschnittlich 4,28 Euro weniger brutto verdienen als Männer. Das ist eine Lohndifferenz von sagenhaften 22 Prozent, wie das Statistische Bundesamt pünktlich zum Equal Pay Day erneut bestätigt … mehr

Seite 41 von 47.